Langa des Barolo

Sie sind hier: Home | Routen | Langa des Barolo
  • Aggiungi a Del.icio.us
  • StumbleUpon
  • OKNotizie
  • Segnala su Badzu
  • Google Bookmarks

Photo Edoardo Cicchetti

Klassische Tour in das Herz der Produktionsstätte einer der weltweit  renommiertesten Weine. Erste Etappe in Roddi mit seinem Schloss, in dem sowohl Kochkurse wie auch die Universität für Trüffelhunde ihren Sitz haben. Durch das Tanarotal hindurch erreicht man Verduno. Aufenthalt in der Cantina Comunale und ein erster Ausblick vom Belvedere. Das Hügelmeer kann man dann noch besser von La Morra aus bewundern, einem typischen Ort der Langa, in dem sich auch einige Perlen des piemontesischen Barocks befinden. Wieder unterwegs möchten wir dazu raten, einen kleinen Umweg an der Barolo-Kapelle vorbei zu machen, die mit ihren kräftigen Farben in den Weinbergen hervorsticht. Dann geht es wieder bergauf nach Barolo, wo uns das imposante Schloss der Falletti erwartet, Sitz des Weinmuseums und der Regionalen Önothek. Wenn Ihr durch die Altstadt spaziert, verpasst nicht das kuriose Museum für Korkenzieher! Wieder ins Auto und ab nach Monforte, um das alte Dorf und sein Auditorium unter freiem Himmel zu genießen. Der Vollständigkeit halber dürfen auch nicht Serralunga mit seiner Burg aus dem 14. Jahrhundert, und Grinzane Cavour nicht fehlen, Sitz der ersten Regionalen Piemontesischen Önothek, heute Weltkulturerbe der UNESCO.